Eröffnung der l´itterale 2014 im Kulmerhaus in Hopfgarten



l‘itterale 2014
Frauen im Ersten Weltkrieg
Ausstellung
Lesung mit Musik
LiteraturMenü
VortragGesprächsrunde
Film

Im Juli 2014 jährt sich zum 100. Mal der Beginn des 1. Weltkrieges – der „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts.
Das Leben der Frauen mit dem Krieg ist Thema der diesjährigen l‘Iitterale.
Nach kurzer Kriegsbegeisterung setzte rasch Ernüchterung ein. Die wehrfähigen Männer waren an der Front und somit von ihren Berufen abgezogen. Ihre Aufgaben und Tätigkeiten mussten nun von den Frauen übernommen werden. Die Versorgungslage wurde immer schlechter, Hunger und Seuchen waren die Folge. Über das Leben und Überleben an der Heimatfront erzählen wir in Worten und Bildern. Im Mittelpunkt stehen auch Zeugnisse und Erfahrungen von Menschen aus unserem direkten Umfeld.

Fr.    6. Juni     19 Uhr             Vernissage der Ausstellung „neunzehnvierzehn“
                                                   Briefe, Bilder, Dokumente, Tagebücher… aus dieser Zeit
                                                   In Zusammenarbeit mit der Galerie im Kulmerhaus in Hopfgarten
                         20 Uhr             „In roten Schuhen tanzt die Sonne sich zu Tod“
                                                   Briefe einer Soldatenfrau
                                                   Lesung: Eva Maria Gintsberg    Musik: Stefan Manges
                                                   Eintritt: € 17,00 (€ 15,00 für turmwind Mitglieder)
                                                   Kellergewölbe der Galerie im Kulmerhaus in Hopfgarten
Sa.  7. Juni     16-18 Uhr       Ausstellung „neunzehnvierzehn“ geöffnet
So.  8. Juni     16-18 Uhr       Galerie im Kulmerhaus in Hopfgarten
So.  8. Juni     19 Uhr             „Literatur in 3 Gängen“ – Lesung, Musik und Kulinarik
                                                   Hanns Peter Adami liest aus „Die letzten Tage der Menschheit“ von                                                                       Karl Kraus und anderen zeitgenössischen Werken.
                                                   Musik: Andreas Reiter und Johannes Gasteiger
                                                   Beitrag: € 25,00 (inkl. Menü, ohne Getränke)
                                                   Gasthof Rössl in Itter - Reservierung unter:
                                      Maria Jäger Tel: 0654 7309 7016,  e-mail:  majaeger2000@yahoo.de
Fr.    13. Juni 19 Uhr             „Höfe ohne Männer“ – Schreiben und Reden über die Arbeit.                                                                         Briefe an die „im Feld“ stehenden Männer geben einen Einblick,                                                                    wie Frauen die Arbeiten nach dem Abmarsch vieler                                                                                                                Männer bewältigten.
                                                   Vortrag und Gesprächsrunde mit Dr. Phil. Gunda Barth-Scalmani der                                                    Universität Innsbruck.
                                                   Haben Sie zu Hause noch Dokumente von ihren (Ur-)Großeltern                                                                    zum (Über-)Leben in den Jahren 1914-1920? Fotos, Briefe,                                                                                         Gegenstände oder dgl., dann bringen Sie diese bitte mit.
                                                   Eintritt frei
                                                   Mehrzwecksaal der Gemeinde Itter
Sa.  14. Juni  16-18 Uhr       Ausstellung „neunzehnvierzehn“ geöffnet
So.  15. Juni  16-18 Uhr       Galerie im Kulmerhaus in Hopfgarten
So.  15. Juni 20 Uhr             „Der stille Berg“ von Ernst Gossner
                                                   Kinoabend in Zusammenarbeit mit „Rund um die Kultur“ Hopfgarten                                                            Eintritt: € 7,00
                                                   Salvena Hopfgarten

Veranstalter: Turmwind Kulturforum Itter
Obere Nasensiedlung 10, 6305 Itter, www.turmwind.at
Karten an der Abenkasse oder Reservierung unter:
Maria Jäger Tel: 0654 7309 7016,  e-mail:  majaeger2000@yahoo.de


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Klosterarbeiten von Johanna Schroll

Der Tiroler Künstler Josef Meng

Informelle Kunst von Petra Breger in der Galerie im Kulmerhaus