Hilde Goldschmidt Ausstellung



HILDE GOLDSCHMIDT AUSSTELLUNG IM KULMERHAUS


L’ITTERALE 2013
ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG IM KULMERHAUS IN HOPFGARTEN    

Die L’ITTERALE 2013 widmet sich jüdischer Literatur und Kunst, wobei uns besonders interessiert in wieweit jüdische Kunst und Kultur in unserer unmittelbaren Umgebung, sprich im Tiroler Unterland aktuell anzutreffen ist. Auf der Suche nach Protagonisten sind wir schnell fündig geworden und präsentieren in Zusammenarbeit mit der Galerie im Kulmerhaus Hopfgarten eine Ausstellung der großartigen, jüdischen Malerin Hilde Goldschmidt.
 Kitzbühel war für drei Jahrzehnte ihre Wahlheimat, wo sie 1980 verstarb. Sie studierte bei Oskar Kokoschka und war zunächst expressionistisch geprägt. Später fand sie ihre eigene Formensprache in geometrischer Abstraktion, ohne jedoch das Gegenständliche ganz zu verlassen.  

Zum Jüdischen Abend begeben wir uns dann in das Kellergewölbe des Kulmerhauses (auch bei sommerlichen Temperaturen bitte ein warme Jacke mitbringen!). Die Schauspielerin und Vorleserin Eva Maria Gintsberg wird uns zusammen mit Alexandra Pezzei (Gitarre) und Michael Aigner (Klarinette) jüdische Literatur und Musik und Gesang nahe bringen.    

Sa 18.5.2013 – 19h​ im Kulmerhaus
Prof. Hilde Goldschmidt - ​Ausstellungseröffnung
Malerei und Graphiken der renommierten jüdischen Malerin (1897-1980), Zur Künstlerin spricht Mag. Dorothee Spindler
Ort: Galerie im Kulmerhaus Hopfgarten ​ 

Sa 18.5.2013 – 20h​ im Kulmerhaus Chuzpe, Schmus & Tacheles – jüdischer Abend: Literatur,Musik,Gesang Eva Maria Gintsberg (Schauspielerin, Vorleserin, Sängerin), Alexandra Pezzei (Gitarre),Michaeal Aigner (Klarinette)
Ort: Galerie im Kulmerhaus Hopfgarten
Eintritt: € 15   --------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Weiteres Programm ​
​L’ITTERALE 2013, ​jüdische Literatur und Kunst  
17.5.2013   18h
"Die Kunst des Vorlesens​" Workshop mit Eva Maria Gintsberg
​Ort: Gasthaus Rössl​ Beitrag: € 20 (TW-Mitglieder: € 17)
​Anmeldung: 0650 88 72767 (Karin Adami)​
Eva Maria Gintsberg bezaubert nicht nur ihr Publikum mit ihrer „Kunst des Vorlesens“ – sie gibt diese Kunst auch weiter: beim gleichnamigen Workshop eröffnet sie den interessierten Teilnehmern die Geheimnisse dieses Metiers.    

Zum Abschluss unseres Kulturreigens bieten wir wieder Literatur-in-3-Gängen. Den kulinarisch-literarische Abend widmen wir diesmal der berühmten „Tante Jolesch“. Hanns-Peter Adami kredenzt Geschichten und Texte von Friedrich Torberg und Paul Lanzinger (Gasthaus Rössl) das passende Menü dazu.  
Mo 20.5.2013 – 19h
Tante Jolesch - Literatur-in-3-Gängen – Lesung: Hanns-Peter Adami
​Ort: Gasthaus Rössl, Itter-Mühltal​Beitrag: € 25 ​(inkl. Menü) ​
Anmeldung: 0664 73097016 (Maria Jäger)      


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Klosterarbeiten von Johanna Schroll

Der Tiroler Künstler Josef Meng

Informelle Kunst von Petra Breger in der Galerie im Kulmerhaus